Datenschutzerklärung

Unsere Website beachtet seit der Veröffentlichung die Regeln der DS-GVO, der Datenschutz-Grundverordnung.
Unsere Mitgliederdaten sind ein wertvolles Gut, mit dem wir entsprechend sensibel umgehen.
Hier stellen wir vor, wie mit den persönlichen Daten verfahren wird.
 

Im ersten Teil erläutern wir, welche Daten wir beim Besuch unserer Website sammeln.

Im zweiten Teil erfährt man, wie wir beim Umgang mit den Daten unserer Mitglieder verfahren.

 

Teil 1

1. Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://tauschring-muenstertal-staufen.de.
Nähere Angaben findet man im Impressum

 

2. Welche personenbezogenen Daten wir bei deinem Besuch unserer Website sammeln und warum wir sie sammeln

a) Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die

  • Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die
  • IP-Adresse des Besuchers und den
  • User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild, sofern du selbst eines erstellt hast, öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

 

b) Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

 

c) Kontaktformulare/Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich für Kommentare oder zum Lesen der Beiträge anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

 

d) Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

 

3. Mit wem wir deine Daten teilen und wie lange wir deine Daten speichern

Diese Website leitet anonymisierte Besucherdaten an Google Analytics. Weitere Daten werden nicht geteilt.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können Folgekommentare automatisch erkannt und freigegeben werden, statt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website zur Verfolgung neuer Beiträge registrieren, werden zusätzlich die persönlichen Informationen gespeichert, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

 

4. Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

 

5. Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

 

Teil 2
Umgang mit Mitgliederdaten

Diese Datenschutzerklärung beinhaltet die „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“ gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortlich: das Moderatorenteam des Tauschrings Münstertal-Staufen, vertreten durch E. Renkl, siehe Impressum

 

Beitritt zum Tauschring Münstertal-Staufen
Der Beitritt erfolgt nicht über die Website, die nur zum Zweck der Information Interessierter und der Kontaktaufnahme dient. Insofern werden über die Website auch keine Daten über die in Teil 1 genannten hinaus gesammelt.
Der Beitritt erfolgt im persönlichen Kontakt über die Moderatoren des Tauschrings Münstertal-Staufen.

 

Folgende personenbezogene Daten werden aufgenommen

  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Angebote
  • Nachfragen
  • Ggf. Foto, dieses pflegen die Mitglieder in ihrem Profil selbst ein

 

Speicherung in der Datenbank Cyclos
Diese Informationen werden im Cyclos-EDV-System des Verbunds des Tauschrings-Markgräflerland gespeichert. Jedem Mitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Jedes Mitglied kann seine Profildaten (und nur diese) selbst ändern, indem es sich mit Hilfe eines Passwortes in seinen Account einloggt.
Nach Art. 6, Abs. 1, lit. b) DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogene Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Mitgliedschaft im Tauschring – erforderlich sind.

 

Wie die Daten geschützt werden
Zum Ermöglichen des Tauschgeschehens werden die unter Punkt 2. genannten Daten in Listen zusammengefasst. Diese sind im geschlossenen Mitgliederbereich der Tauschring-Website hinterlegt, auf den nur mit Name und Kennwort zugegriffen werden kann und somit vor öffentlichem Zugriff geschützt sind.

 

Weitere personenbezogene Daten

Für weitere personenbezogene Daten und für solche, die in den Tauschring-Publikationen und Online-Medien veröffentlicht werden sollen, ist eine schriftliche Einwilligungserklärung des Mitgliedes unter Beachtung des Art. 7 DSGVO notwendig. Dazu ist ein entsprechendes Formblatt des Vereins vom Mitglied zu unterschreiben. Die Entscheidung zur Erhebung weiterer personenbezogener Daten und deren Veröffentlichung trifft das Mitglied freiwillig. Das Einverständnis kann das Mitglied jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft in Textform gegenüber dem Organisationsteam widerrufen (Kontakt siehe Impressum).

 

Austritt aus dem Tauschring Münstertal-Staufen
Beim Austritt aus dem Tauschring werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds aus der Mitgliederdatenverwaltung gelöscht.
Wie mit den erworbenen Talenten verfahren wird, ist hier beschrieben

 

Mitglieder-Recht auf Auskunft
Das Mitglied hat das Recht auf Auskunft des TauschringStaufen-Münstertal über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berichtigung und Löschung (sofern nicht Art. 6, Abs. 1, lit b) oder lit. f) DSGVO betroffen ist). Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Widerspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist per Textform an das Moderatorenteam zu stellen, sofern es sich um die Einschränkungen bei der Datenverarbeitung handelt. Ansonsten sieht das Mitglied mit Aufruf des eigenen Profils die von ihm gespeicherten Daten.
Die Inserate (Gesuche und Angebote) liegen in der eigenen Verantwortung des Mitglieds und sind daher beim Mitglied selbst verantwortet

 

Beschwerderecht

Das Mitglied hat ein Beschwerderecht. Zuständig ist dafür der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.